ZENTRUM 2000

Deutsch - Russische Kulturförderung

 

KURS­­ANGEBOTE

für Kinder und Jugendliche

 

Wir bieten täglich zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche! Für alle Kurse ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anzahl der Plätze ist pro Gruppe begrenzt.

RUSSISCHKURSE

Unser Angebot für Russisch und Literarisches Lesen wird in Anlehnung an das Programm für die russischen Grundschulen, freigegeben vom Bildungsministerium Russlands umgesetzt, unter Berücksichtigung der besonderen Bedingungen, die mit Zweisprachigkeit und dem Aufenthalt außerhalb des russischsprachigen Umfelds verbunden sind. Bei dem Angebot für die russische Sprache werden folgende Ziele verfolgt:

· die Entwicklung des Sprechens, des Denkens, der Fantasie der Schüler, ihrer Bereitschaft, auf Russisch zu kommunizieren, der Fähigkeit, Sprachmittel situativ zu wählen, Entwicklung der Intuition und des Sprachgefühls; die Entwicklung der sprachlichen Möglichkeiten bei Monolog und Dialog;

· die Aneignung des Grundwissens über die Lexik, Phonetik sowie über die Grammatik der russischen Sprache; die Beherrschung der wichtigsten Mittel zur Sprachanalyse;

· die Beherrschung der Fähigkeiten des Zuhörens, des Sprechens, des Lesens und des Schreibens, notwendig für den Umgang im Alltag und in der Schule;

· Entwicklung der positiven emotionalen Beziehung zur russischen Sprache, das Wecken des Interesses zu Wort und Schrift, des Bestrebens, seine Ausdrucksfähigkeit zu vervollkommnen; Interesse zur russischen Kultur und Literatur.

KUNSTKURSE

In einer entspannten Atmosphäre ohne Leistungsdruck haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, verschiedene Techniken und Kunstmaterialien wie Acryl, Aquarell, Tempera, Kohle und Pastell kennenzulernen und auszuprobieren. Stillleben, Bäume, Häuser, Fantasiegeschöpfe, Landschaften und Tiere sind Themen die wir richtig sehen und darstellen lernen. Wir stellen schöne Collagen aus unterschiedlichsten Materialien wie Seidenpapier, Sand, Blättern, Fotos und Tapetenresten her und bemalen sie anschließend mit Acryl-Farben. Wir gehen auf Spurensuche alter und neuer Meister und kopieren deren Werke. Zentrum 2003 e.V. bietet Programme für die Kinder unterschiedlichen Alters. Bereits Vierjährige bekommen die Möglichkeit an den für sie vorbereiteten Kursen teilzunehmen. Mit viel Spaß lernen die Kinder Malen, trainieren Motorik und Sprachfähigkeiten, vertiefen ihre Interessen und Begabungen. Das soll den Kindern helfen Ihre Fantasien und Ideen ins Leben zu rufen und sie fangen an „über den Tellerrand hinaus“ zu denken.In kleinen Gruppen lernen die Kinder in der lockeren kreativen Atmosphäre zu malen. Unsere Kursleiter achten darauf, dass jedes Kind persönlich gefördert wird – sie unterstützen Kinder, helfen ihnen eigene Talente zu entfalten.


BALLETTKURSE

Die russische Ballettschule ist weltweit berühmt. Aus ihr gingen solche Sterne hervor wie Anna Pawlowa, Wazlaw Nishinski, George Balantschin, Rudolf Nuriev etc. Unser Verein  hat ein interkulturelles Projekt der Jugendkulturarbeit - „Tanzen macht glücklich“ ins Leben gerufen. Die Idee ist eingebunden in Gesamtkonzept des Zentrum 2003 e.V., die deutsch-russische Freundschaft durch kulturelle Kommunikation zu fördern. Die Ziele des Projektes sind u.a. musikalische und tänzerische Erziehung für Kinder und Jugendliche in erster Linie mit Migrationshintergrund. Außerdem sind Entdeckung und Entwicklung des Körpers als künstlerisches Ausdrucksmittel sowie Vorbeugung des Plattfußes und der Verkrümmungen (Tanztherapie). Das Repertoire besteht sowohl aus Stücken und Szenen folgen des klassischen Erbes als auch modernen Stücken. Kleine Kinder könnenn spielerisch Musik und Tanz erleben. Leichtes Bewegungstraining, Koordination und kleine choreografische Vorschläge. In der mittleren Gruppe lernen sie klassische, zeitgenössische, Charakter-  und Volkstänze, kreative Kindertänze.


MUSIKALISCHE FRÜHERZIEHUNG

Ein weiterer Bestandteil unserer Vereinsarbeit ist die musikalische Früherziehung für zweisprachige Kinder. Das Ziel der Übungen ist den Kindern beizubringen, Musik bewusst zu hören, zu verstehen, Klänge und ihren Charakter zu unterscheiden, verschiedene Spielweisen zu entdecken, ein Rhytmusgefühl und die Fähigkeit zu entwickeln, sich im Takt der Musik zu bewegen. Eine Unterrichtsstunde besteht aus mehreren Teilen. Jeder Unterricht beginnt mit dem gleichen Lied. Nach den ersten Tönen stimmen sich die Kinder auf den Unterricht ein. Dann wärmen wir die Stimmen auf und bereiten uns auf das Singen vor. Die Schüler begleiten den Gesang mit der Bewegung der Hände, singen im Chor oder solo. Mit Fingergymnastik wird die Feinmotorik der Kinder gefördert.

Natürlich geht es im Unterricht auch darum, die Kinder mit den Musikinstrumenten vertraut zu machen. Unsere Schüler können hier ihre ersten Erfahrungen mit Triangel, Trommel, Tamburin, Xylofon oder Löffel sammeln. Die Vorstellungskraft der Kinder wird durch umfangreiches Bildmaterial unterstützt. Jede Unterrichtsstunde wird gemeinsam mit dem gleichen Lied beendet. Ältere Kinder lernen Noten, die auf Xylofonen gespielt werden und stellen verschiedene Märchen musikalisch dar. Am Ende jeder thematischen Einheit nehmen die Kinder an Aufführungen und Konzerten teil, welche wir im Unterricht vorbereiten.


TANZKURSE

Der Spaß steht auch beim Kindertanz im Vordergrund, an dem die Kleinen ab einem Alter von fünf Jahren teilnehmen können. Grundbewegungsformen und einfache Rhythmen entdecken, erspielen und ertanzen sich die Kleinen hier. Neben Dehnungsübungen und kleineren Tanzkombinationen bleibt in unserem Kurs auch genügend Freiraum für Improvisationen und Entwicklungen der eigenen Phantasie. In unserem Tanzkurs für Kinder zwischen neun und zwölf Jahren geben unsere Pädagogen einen Überblick über verschiedene Tanzstile und vermitteln die Basis. Ob Jazz, Street Dance oder Hip Hop – die Kinder sammeln Bewegungs- und Tanzerfahrung in allen Bereichen Gemeinsam in der Gruppe werden neue Bewegungssequenzen und erste Choreographien erarbeitet. Die Kinder lernen ihren Körper als Ausdrucksmittel kennen und entwickeln ihre eigene Phantasie weiter. Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren können bei uns die unterschiedlichen Gesichter des Jazzdance entdecken: Kombiniert mit Elementen des Street- Jazz, Funky-Jazz oder des Hip Hop wird hier Freude an der Bewegung und dem Rhythmus der Musik entfacht. Warm up im Raum, grundlegende Jazz- und Modern- Techniken sowie das Erlernen von coolen Choreografien zu aktueller Musik bringen jede Menge Spaß und Power.


ENGLISCHKURSE

Aufgrund ihrer Sonderstellung ist die englische Sprache eines der Fachgebiete, bei denen Nachhilfekurse nicht nur zur Aufarbeitung von Kenntnislücken, sondern auch schon präventiv zur Vermeidung ihrer Entstehung, besucht werden. Unsere Nachhilfekurse dienen in erster Linie der Vertiefung und Übung, sowie dem Ausbau der eigenen Fähigkeiten, schützt also davor bereits Erlerntes zu vergessen. Dieser Ansatz hat sich als oftmals sinnvoller als der traditionelle Ansatz der Mangelbehebung erwiesen. Mit zunehmender Bedeutung des internationalen Handels und Tourismus nimmt die Nachfrage nach Englischnachhilfe andauernd zu. Heutzutage muss man sich gut auf Englisch unterhalten und vor allem auch auf Englisch telefonieren können. Wir konzentrieren uns deshalb ebenfalls sehr auf die englische Sprache und das bereits seit dem Kindesalter!

 


NEU nach den Sommerferien 2018:

 

 







BERATUNGSGESPRÄCH


Wenn Sie ein persönliches Beratungsgespräch mit uns vereinbaren wollen, dann melden Sie sich gerne bei uns:

Tel:  +49(0)511 - 21 555 753,  +49(0)511 - 679 54 648

 



FÜR LEHRER / KURSLEITER


Sie sind Lehrer/in und wollen sich bei uns bewerben? Sie haben neue Vorschläge und Ideen?

(Voraussetzung ist die Kenntnis der russischen Sprache)